Pandemie – Die Heilung

Den Bestpreis für Pandemie: Die Heilung hat aktuell Amazon mit € 20,53.
Du sparst dir € 4,16 (16,85%) (teuerstes Angebot € 24,69). *

Wiedereinmal rette ich die Welt – wie so oft! (oder: Corona – Das Spiel zur Pandemie)

Heute kommt bei uns wiedereinmal eine Würfelspielversion von einem erfolgreichen Brettspiel auf den Tisch. Und diesmal sogar ein kooperatives Würfelspiel – so etwas gibt es wirklich selten.

In Pandemie – Die Heilung versuchen wir die Welt zu retten. Also eine Aufgabe, für die ich geboren wurde.
Wir müssen die Welt von lästigen Seuchen befreien und für diese ein Gegenmittel finden, dann haben wir das Spiel gewonnen.
Kommt es allerdings in zu vielen Ländern zu Ausbrüchen und Epidemien, verlieren wir das Spiel und verlassen traurig den Spieltisch.

Fast alles in Pandemie – die Heilung wird mit Würfeln dargestellt. So werden am Anfang des Spiels Seuchewürfel (verschiedenfarbige Würfel) geworfen und diese auf den jeweiligen Regionen verteilt, die zur Würfelzahl passen. Diese Seuchewürfel versuchen wir während des Spiels immer wieder zu reduzieren und aus diesen ein Heilmittel zu gewinnen. Nachdem nämlich ein Spieler dran war, werden weitere Seuchewürfel geworfen und zu den anderen hinzugefügt. Sind dann auf einem Gebiet mehr als drei gleichfarbige Würfel, kommt es zu einem Ausbruch und der Ausbruchmarker wird verschoben. So kommen wir dem bedrohenden Untergang der Welt immer näher und unsere Handflächen beginnen immer mehr zu schwitzen.

Doch natürlich können wir das verhindern. Denn jeder Spieler hat, je nach gewähltem Charakter, teils unterschiedliche und spezielle Würfel mit Symbolen, die es einem erlauben die Seuche einzudämmen. So können wir zum Beispiel Seuchewürfel aus einem Gebiet entfernen, Seuchewürfel für die Forschung des Heilmittels der jeweiligen Seuche (Würfelfarbe) sammeln, von Gebiet zu Gebiet reisen und Aktionskarten einsetzen. Jeder Charakter hat hier auch spezielle Eigenschaften, die eine gewisse Aktion erleichtern.
Die für die Forschung gesammelten Würfel können wir anschließend werfen um zu bestimmen, ob wir ein Heilmittel gefunden haben.

Haben wir alle vier Heilmittel erforscht, gewinnen wir das Spiel und sind wiedereinmal die Retter der Welt.

Zuletzt aktualisiert am 16. Mai 2021 um 2:45 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Spieleranzahl: 2-5 | Spieldauer: 30-40 Minuten | Regeln: 4,5/10 | Komplexität: 5/10 | Alter: ab 8

Pro

  • So gut wie das große Brettspiel Pandemie – nur schneller.
  • sehr viele, schöne Würfel
  • tolle Spielmechanik und hoher Wiederspielreiz

Contra

  • Konnte nichts Negatives finden

GESAMTWERTUNG

Idee & Umsetzung - 9.2
Spielspaß - 9.2
Wiederspielreiz - 9
Design & Material - 9.1

9.1

AUSGEZEICHNET

Pandemie - die Heilung erinnert an den großen Bruder, ist jedoch ein eigenes, sehr gelungenes Spiel mit tollem Material. Wer Würfelspiele mag, ist hier absolut richtig.


Glasgow 2-Personen Brettspiel

Glasgow

Ringel, Ringel, Reihe Wieder einmal schafft es ein 2 Spieler Spiel vom Lookout Spiele-Verlag auf die beste Brettspiel-Seite der Welt!…
Weiterlesen
Pandemie - Die Heilung

Punktesalat

Warum habe ich Kohl in meinem Salat? Wer diese Seite und die Rezensionen auf dieser kennt, der kann sich vermutlich…
Weiterlesen
Anno 1800

Anno 1800

Im Produktionsrausch Als ich Anno 1800 zum ersten Mal bei Kosmos gesehen habe, war ich mir nicht ganz sicher, was…
Weiterlesen
krass kariert

Krass Kariert

Nur einer wird verlieren Schon einmal habe ich in einer Rezension die beeindruckende Lieblosigkeit der grafischen Gestaltung der Amigo Spiele…
Weiterlesen
Spirits of the wild

Spirits of the Wild

Die Süßigkeiten der Spirits Ehrlich gesagt hätte ich ja nicht gedacht, dass sich hier auf bestenbrettspiele.de ein Spiel (Kinderspiele ausgenommen)…
Weiterlesen