Catan Junior Review

Catan-Junior

Catan für die lieben Kleinen

Catan, oder früher „Die Siedler von Catan“ zählt als eines der beliebtesten und erfolgreichsten Brettspielen überhaupt. Da ist es keine Wunder, dass in der Catan-Reihe auch ein Kinderspiel – Catan Junior – nicht fehlen darf.
Ich persönlich habe Catan, zu meiner Schande, das letzte Mal vor sicher mehr als 20 Jahren gespielt, also vielleicht zu der Zeit, als ich auch mit meiner Playstation 1 das letzte Mal spielte. Daher kann ich mich leider nicht mehr wirklich an dieses erinnern. Umso besser für diese Rezension, denn somit kann ich die Catan Kinderspielversion mit frischem Blick bewerten.

Spielmaterial

An etwas erinnere ich mich aber doch: Früher war alles besser alles aus Holz. Ich weiß nicht, wieso heutzutage alle Teile aus Plastik sein müssen, aber vielleicht in der guten Absicht, dass wenn der 2 jährige Bruder schon ein Spielteil verschluckt, es hinten wieder im Ganzen rauskommt und man ohne Abstriche machen zu müssen, nach einer Weile gut weiterspielen kann. Nichtsdestotrotz ist der Gesamteindruck vom Spielmaterial sehr gut.

Wie funktioniert Catan Junior?

In Catan Junior bahnen wir uns mit Piratenschiffen unseren Weg an Inseln vorbei, die uns Vorteile bringen, wenn wir unsere Piratenlager an diesen errichten. Wer zuerst alle seine sieben Lager platzieren konnte, gewinnt das Spiel.

Im ersten Schritt wird immer vom jeweiligen Spieler gewürfelt. Alle Spieler erhalten nun Ressourcen, wenn ein eigenes Piratenlager an die Insel mit der Zahl, die der aktuelle Würfel zeigt, angrenzt. Im zweiten Schritt führt der Spieler eine Aktion aus, wenn er kann. Dies kann eine Bauaktion sein, bei der man die passenden Ressourcen abgibt. Ein Schiff kostet zum Beispiel Holz und Schaf, wobei ein Piratenlager Holz, Schaf, Ananas und Säbel kostet. Diese Ressourcen erhält man unter anderem im ersten Schritt, bei dem man würfelt. Hat man die Ressourcen nicht, könnte man auch Ressourcen mit der offenen Auslage 1:1 tauschen, oder 2:1 wenn man eine spezielle Ressource benötigt, die nicht in der Auslage liegt.
Auch kann man Coco, den Papagei um Hilfe bitten, indem man ihm die benötigten Ressourcen gibt und somit ein verdecktes Plättchen erhält, auf dem Ressourcen und sogar Bauaktionen sein können. Hat man durch diese Aktion die meisten Coco-Plättchen, darf sogar solange dies der Fall ist, ein eigenes Piratenlager am Spielplan gebaut werden.

Leider gibt es auch Käpt’n Klau. Dieser kommt ins Spiel, wenn ein Spieler eine 6 im ersten Schritt würfelt. Nun kann er die Käpt’n Klau Spielfigur auf eine Insel seiner Wahl stellen und erhält die dortige Ressource doppelt. Zum Leid der Spieler, die an dieser Insel ein Piratenlager haben, gilt ab nun, solange Käpt’n Klau sich auf dem Feld befindet, die Zahl der Insel nicht mehr und wirft somit keine Ressourcen mehr beim Würfeln ab.

Wer es nun zuerst schafft, sieben Piratenlager am Spielplan zu platzieren, gewinnt die Partie Catan Junior.

Fazit

Unsere Kinder und wir finden Catan Junior richtig klasse. Es ist nicht so eintönig wie viele andere Kinderspiele, bei dem nur ein Mechanismus greift. Hier würfelt man und alle! Spieler können Waren produzieren. Man kann clever kombinieren, um die nötigen Ressourcen zu sammeln und zu tauschen, um möglichst schnell an sein Ziel zu kommen. Auch beim Bauen ist es sinnvoll, strategisch vorzugehen, um bei zukünftigen Produktionen mehr oder besser zu produzieren. Käpt’n Klau rundet das ganze Spielererlebnis noch positiv ab.
Hier gibt es für die jungen Piraten also recht viel zu überlegen und zu tun – daher empfinde ich, dass das Spiel auch pädagogisch wertvoll ist.
Spielen wir immer wieder gerne.
 

Unsere Altersempfehlung

Bei Catan Junior würden wir mit dem Alter wirklich warten, bis das Kind 6 Jahre ist und versteht, wie es vorgehen muss, um sein Ziel möglichst schnell zu erreichen.

 

Spieleranzahl: 2-4 | Spieldauer: 30 Minuten | Regelkomplexität: 3/10 | Spielkomplexität: 4/10 | Alter: ab 6

Super

Nicht so cool

Wertung: Catan Junior

88%

Kurz-Fazit: Catan Junior ist ein hochwertiges Spiel, bei dem die Kinder nicht nur Spaß haben, sondern auch lernen, vorausschauend zu agieren. In unseren Augen ein Must-have.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
KOSMOS 697495 - CATAN Junior, Strategiespiel für Kinder ab 6 Jahre KOSMOS 697495 – CATAN Junior, Strategiespiel für Kinder ab 6 Jahre* 2.548 Bewertungen 26,99 EUR 19,99 EUR
SPIELUMSETZUNG & MECHANIK
94%
SPANNUNG BEIM SPIELEN
88%
ANFÄNGLICHER WIEDERSPIELREIZ
86%
DAUERBRENNER
90%
SPIELMATERIAL / DESIGN
84%
Facebook
Twitter
Telegram
WhatsApp
Email
Print

Weitere Rezensionen

krass kariert

Krass Kariert

Im Stichspiel Krass Kariert müssen wir geschickt unsere Kartenkombinationen auf der Hand freispielen und alles dafür geben nur nicht Letzter zu werden.

Photosynthese

Photosynthese

Sichere deinen Bäumen die besten Plätze im Wald und gib Acht auf die großen Schattenbringer deiner Gegner. Erfahre mehr über eines der besten Spiele 2017.

Patchwork

Patchwork

Nähe die schönere Patchwork-Decke schneller als dein Gegner in Patchwork. Erfahre mehr über eines der besten Brettspiele für zwei Personen.

Kennerspiele: aktuelle Bestseller und Neuheiten

Wir haben hier für dich die täglich aktualisierten Bestseller und Neuheiten auf Amazon gelistet. So kannst du dir schnell einen Überblick verschaffen, was aktuell gerne gekauft wird und so noch weitere beliebte Gesellschaftsspiele finden.

Angebot 10,00 EURBestseller Nr. 1 Pegasus Spiele 51234G Living Forest
Angebot 15,00 EURBestseller Nr. 3 KOSMOS 680565 Die Abenteuer des Robin Hood, Nominiert zum Spiel des Jahres 2021, Kooperatives Abenteuer-Spiel für die ganze Familie, spannend mit offener Spielwelt und sich veränderndem Spielplan